Das süßeste
Liebespaar
Ravensburgs

Die Liebe an sich ist schon etwas Schönes. Wenn sich die Liebe aber gleichzeitig um etwas so Süßes wie Schokolade und Eis dreht, ist diese Liebe etwas ganz besonderes.

Super für alle Ravensburger ist es, dass diese Liebe die beiden Genussmenschen nach Ravensburg geführt hat. Gerlinde Schöck-Fadda ist Chocolatière. Ihr Ehemann Carlo Fadda Gelatier. Gemeinsam versüßen die beiden das Leben vieler Ravensburger in ihrem eigens gestalteten Ladengeschäft.

Feinstes
Handwerk

Die Schokoladen Manufaktur verarbeitet hochwertigste Rohstoffe zu feinsten Produkten wie Pralinen, Bruchschokolade oder leckerem Eis. Im übrigen bilden auch viele vegane Sorten einen Teil der süßen Produktpalette. Die neuesten Kreationen für Nougat Liebhaber sind die beliebten Nuss-Nougat-Tortini. Begebt euch gemeinsam mit Gerlinde und Carlo zu einer unvergesslichen Reise höchsten Kakaogenusses in ihrer kleinen Manufaktur.

Liebe geht
durch den Magen

Wenn Liebe in einem Produkt steckt, schmeckt man das. Die Geschmacksexplosion der Produkte aus der Schokoladen Manufaktur lässt sich nur durch den Umstand erklären, dass die beiden Inhaber Carlo und Gerlinde nicht nur ihre Produkte, sondern auch sich lieben.

Ravensburgs wohl süßestes Paar.

Carlo
Fadda

Italienischer Eismacher und Kundenmagnet. Wenn Carlo hinter der Theke steht, geht im Ladengeschäft die Sonne auf. Zwischenzeitlich hat sich Carlo auf die Verarbeitung feinster Schokoladen zu Bruchschokolade spezialisiert. Seine neueste Kreation ist Himbeer-Bruch (vegan) mit Früchten und Nüssen bestreut. Vegane Schokoliebhaber kommen hier auf ihre Kosten.

Gerlinde
Schöck-Fadda

Gerlinde ist die Powerfrau. Sie tüftelt regelmäßig an außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen, wie ihrem legendären Zitrone-Basilikum-Eis, übrigens vegan. Sie verarbeitet nur ihre eigenen Rezepturen. Schokoladen-Liebhaber werden verwöhnt mit veganen Eissorten, hergestellt mit Gran Cru Kuvertüren von Valhrona. Verfeinert werden Sie mit hochwertigsten Produkten.